GV 2021

Generalversammlung des Tennisclub Ruswil

Spezielles, aber trotzdem erfolgreiches Vereinsjahr

Die diesjährige 45. Generalversammlung musste Corona bedingt auf schriftlichem Weg durchgeführt werden. Als neuer Kassier wurde Markus Bühlmann gewählt.
Die Mitglieder erhielten die Einladung und Unterlagen per Mail oder Post zugestellt. In seinem Jahresbericht erwähnte der Präsident vor allem die Massnahmen betreff Corona. Das Vereinsleben und der Spielbetrieb litten stark unter den Schutzkonzepten. Trotzdem konnte unter Einhaltung der Vorgaben relativ viel Tennissport betrieben werden. Die Mitgliederzahl hat im vergangenen Vereinsjahr leider ein bisschen abgenommen, ist aber im Vergleich zu anderen Clubs immer noch zufriedenstellend. Die Ablehnung des Umbaus der Mehrzweckhalle durch das Stimmvolk ergibt für den TCR kurzfristig keine Änderungen. Der 20. Valiant – Cup konnte aus bekannten Gründen nicht durchgeführt werden und verursachte in der Jahresrechnung eine Lücke auf der Einnahmenseite. Uschi Tanner hat nach sechs Jahren die Arbeit als Clubwirtin beendet. Sie hat diese Aufgabe mit Leidenschaft erledigt und allen Mitgliedern schöne Stunden im Clubhaus bereitet. Die Weiterführung ist mit einem neuen Konzept geregelt. Leider ist der ehemalige und langjährige Platzwart Pius Bussmann verstorben. Er hatte zusammen mit seiner Ehefrau Heidi die Anlage immer in perfektem Zustand gehalten. Das Jahr 2020 wird als speziell, aber wie die Vorjahre trotzdem erfolgreich in die Vereinsgeschichte eingehen.

Spikochef Herbert Zumbühl orientierte in seinem Bericht über die sportlichen Ereignisse, die reduziert durchgeführt werden mussten. Bei den Einzelmeisterschaften setzten sich Daniela Caluori (Aktiv Damen), Didier Tanner (Aktiv Herren) und Richi Brandenberger (Senioren Herren) klar durch. Der Interclub wurde vom Frühling in den Herbst verschoben und es gab keine Auf- und Absteiger. Die Einzelspiele zählten jedoch für die persönlichen Klassierungen. Es nahmen 8 Mannschaften mit mehr oder weniger erfolgreichen Resultaten daran teil.

Über die Juniorenabteilung berichtete Andrea Halm. Am Wintertraining 2019/2020 haben 45 Kinder teilgenommen. Trotz Corona-Einschränkungen konnte der Sommerkurs dank der Flexibilität der Leiter/innen mehr oder weniger im gewohnten Rahmen durchgeführt werden. Dieser war mit 50 Kindern voll belegt. Das Abschlussturnier war trotz fehlender Zuschauer wie immer der Höhepunkt. Auch das Tenniscamp war mit 40 Kindern sehr gut belegt. Die Trainings wurden von 9 versierten Leiter/innen geplant und durchgeführt. Auch der Winterkurs 2020/2021 fand wiederum sehr grossen Anklang, nehmen doch trotz allen Widrigkeiten 43 Kinder daran teil. Andrea Halm bedankt sich zum Schluss ihres Berichts beim ganzen Leiterteam für den Einsatz und die Unterstützung zum Wohle der Tennisjugend.

Der Kassier Michael Stirnimann konnte trotz Corona eine positive Rechnung präsentieren, die von den beiden Revisorinnen Christine Bucheli und Aline Geisseler in Ausübung ihres Amtes gewissenhaft geprüft wurde.

Sämtliche Mitglieder erhielten zusammen mit der Einladung, den Berichten und der Jahresrechnung ein Abstimmungstalon. Davon wurden 47 retourniert und vom Präsident Markus Tanner und den beiden Stimmenzählern Daniela Stirnimann und Michael Emmenegger ausgewertet. Sämtlichen Traktanden wurden einstimmig angenommen. Da Michael Stirnimann sein Amt als Kassier aus Zeitgründen zur Verfügung stellt, konnte mit Markus Bühlmann ein sehr guter Ersatz gefunden werden. Auch der übrige Vorstand und die Revisorinnen wurden einstimmig wiedergewählt. In seinem schriftlichen Schlusswort dankte der Präsident allen, die in irgendeiner Form im vergangenen Vereinsjahr etwas für den TCR geleistet haben. Er wünschte allen Vereinsmitgliedern eine erfolgreiche und unfallfreie Tennissaison.

Leider wird auch im laufenden Jahr Corona den Takt vorgeben. Von den geplanten Wettkämpfen ist aktuell der Valiant – Cup, der zum 20. Mal vom 14. – 22. Mai ausgetragen wird, terminiert. Der Interclub wurde verschoben und findet ab dem 29./.30. Mai statt. Der TC Ruswil nimmt mit 8 Mannschaften daran teil. Die Termine der weiteren Anlässe werden laufend festgelegt. Erfreulich ist, dass der Tennissport im Freien unter Einhaltung der vorgegebenen Schutzmassnahmen ausgeführt werden kann. Auf Grund der vier vorhandenen Plätze ist der TC Ruswil weiterhin in der vorzüglichen Lage, Neumitglieder aufzunehmen. 

Kontakt

Tennisclub Ruswil
Wolhuserstrasse 25
6017 Ruswil
Telefon 041 495 21 40